Sonntag, 19. Februar 2012

Ur- Christentum - ein neues Weltbild

'Das neue Weltbild' v. Claus Speer


Der neue Weg aus alten Wurzeln
Das von Claus Speer im 'Arbeitskreis Origines' (Webadresse) vorgestellte 'neue Weltbild' (pdf) bietet eine vervollständigte Sicht der geistigen bzw. jenseitigen Welt an. 

Das vorgestellte Weltbild sei nichts gänzlich Neues und stehe daher auch nicht im Widerspruch zur ursprünglichen christlichen Leere: Wesentliche Elementen daraus wurden bereits von dem griechischen Gelehrten und Kirchenführer Origenes (186- 254 n. Chr.) gelehrt. , also nur ein Jahrhundert nach Niederschrift der kanonischen Evangelien.
Den Einstieg bildet ein Schaubild, das den Werdegang eines Menschen bzw. einer Seele über mehrere Inkarnationen hinweg zeigt und m.E. die Überschrift 'Reifeprozess der Seele' tragen könnte.

Kommentare:

  1. Hallo Legolas,

    ich möchte Dir an dieser Stelle ein großes Kompliment ausrichten für Deinen Blog!
    Sehr gute Darstellungen und unheimlich viel Mühe, die Du hier reinsteckst!
    Danke dafür!
    Ich kenne diesen Blog jetzt ca. 2 Wochen, bin noch nicht durch alle Themen, aber die Zeit werde ich mir nehmen.

    Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag wünscht
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maren,
      vielen Dank für deinen freundlichen Kommentar und das Kompliment darin :-)
      Ein wenig Mühe steckt tatsächlich drin; zugleich kann ich mir die jeweiligen Inhalte auch selbst ganz gut erarbeiten, indem ich versuche, sie mit eigenen Worten zusammen zu fassen.

      Liebe Grüße und auch für dich einen schönen Tag,
      George

      Löschen